Zustände in Deutschland


Ein zugewanderter Schwerverbrecher aus Niger wird in Notwehr erschossen. Wir fragen die Hamburger Behörden und Politiker, warum wurde dieser Verbrecher mit seiner Familie nicht abgeschoben? Bericht im Hamburger Abendblatt!

Dazu fanden wir noch diesen Eintrag auf Facebook:

Einbrecher, Gewalttäter und Schwerverbrecher in Notwehr erschossen?
Zwei Meter groß, breites Kreuz, fest angespannte Faust – dieser Mann war ein echter Schrank. Moustapha A. (✝25) ist der Räuber von Jenfeld, der von Dieter B. (63)…
MOPO.DE|VON ANASTASIA IKSANOV UND MARIUS RÖER,

2 responses to this post.

  1. Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: