Archive for 9. Mai 2013

Grüne kreativ: Jeder Zahnarzt soll einen Datenschutzbeauftragten einstellen


Jeder Kleinunternehmer und Selbständige, der mehr als 500 Datensätze bearbeitet, der soll einen Datenschützer beauftragen, damit die Daten sicher sind und nicht mißbraucht werden können. Das trifft natürlich auch fast für jeden Arzt zu. Deutsche-Mittelstands-Nachrichte! Eine Europaabgeordnete der Grünen fordert diese „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme“.

Geschlechterforscher fordert: Liebeslieder verbieten!


Geschlechterforscher fordert: Liebeslieder verbieten! Fundsache, jeden Tag noch eine Steigerung an Idiotie in unserem Land?

Wir möchten ergänzen, daß dieser Text satirisch gemeint ist, dennoch sind solche Vorstellungen bei denen, die uns Unisextoiletten verordnen, nicht abwegig.

Hohlköpfe von hinten


Der Satireauftritt Eulenfurz erklärt Nummer eins und die Grünen mit aller Ernsthaftigkeit Nummer zwei ! Ist der Unterschied nur marginal oder doch gravierend?

Die polnische Putzfrau und das grüne Spießermilieu


„Ökorassismus“ im linksgrünen Spießermilieu in den besseren Wohnungen Berlins und im Speckgürtel? Undenkbar? Oder doch möglich?

Einen Hang zum Besserwissertum, Gängelung, Nachbarbespitzelung, Denunzieren und Diffamierungen ist ohne weiteres nachweisbar. Aber daß die jetzt sogar ihre polnischen Putzfrauen mobben, das ist als Meldung neu, aber denen ist das durchaus zuzutrauen. Der Stern! Selbst die Aufpasser vom linken Rand, die Ruhrbarone, sind entsetzt. Ruhrbarone! . Nun einige Kommentare der Leser dieser Gutmenschen von der Ruhr sprechen von einem „Fake“ (moderner Ausdruck für eine Zeitungs-Ente ohne wirklichen Beweis) . Wir dagegen halten uns lieber an Fakten, und da gibt es viel über  politische Idiotie aus diesem Milieu zu berichten. Das könnte man ja alles mit einem Lächeln abtun, wenn es nicht so als rigorose, gefährliche Intoleranz daherkäme. Gerade schwätzt in einer Nachrichtensendung ein Politiker, „die Zivilgesellschaft muß gestärkt werden“.

Schreiadler zurück in Lettland


Unsere Leserin und „Gesprächsteilnehmerin“ am virtuellen „Runden Tisch DGF“ aus dem Allgäu, Hildegard L., schickte uns diesen schönen Verweis.  http://www.schreiadler.org/ . Unsere Umwelt und unsere Natur, unsere Tiere und unsere Heimat sollten uns immer auch ein wichtiges politisches Anliegen sein. Schützen wir sie.  Vielen Dank für diese Zusendung, Hildegard!

%d Bloggern gefällt das: