Archive for 31. Mai 2013

Ob Gauck seine eigenen Sätze versteht?


In einer Diskussion mit ausgesuchten Studenten verurteilte Gauck Kritik an der Europapolitik. Das berichtete die FAZ. Ob er seinen Satz, „ich will keine strukturkonservative linke Debatte“, selbst versteht, das kann man zurecht bezweifeln. FAZ: Gauck warnt Studenten vor Alarmismus in Europa!  Zumindest die Leser der FAZ blicken durch und nennen Dummgeschwätz in ihren Kommentaren auch so. Einer meint und das ist eine noch ziemlich harmlose Stellungnahme (Zitat): „Ein überflüssiger, noch dazu viel zu teurer Sonntagsredner, der die wahren Sorgen der Bürger des eigenen Landes ignoriert. Ob er eine Rede hält, oder in China fällt ein Sack Tee um..“.

Machen Sie sich das Vergnügen und klicken Sie die Leserkommentare in der FAZ zu diesem Artikel an.

Erdogan, der Kerl ist durchaus ehrlich und sagt was er will!


Erdogan will Europa die Erleuchtung bringen, wie einst die Türken das christliche Byzanz erhellten. Die Presse, Leserkommentare sind auch interessant! Dabei wollen ihn auch zahlreiche deutsche Politiker helfen, sie kriechen nach Istanbul und wollen die Erdogan-Türkei noch heute statt morgen in die EU aufnehmen, allen voran die FDP mit ihrem Außenminister Westerwelle. rundertischdgf! Wir fragen, sind unsere Politiker blind und taub? Das ist eigentlich nicht zu vermuten, ein großes Maul haben sie schon noch. Und Dummgeschwätz geht nur, wenn sie dieser Sinne noch mächtig sind. Dann aber sind sie dämlich und deshalb für das Wohl unseres Staates gemeingefährlich. Abwählen hilft vielleicht!

%d Bloggern gefällt das: