Entdecke Deutschland, meine Heimat das mittlere Vilstal


Unser Gesprächsteilnehmer M.A. schickte uns dieses Bild von seiner Vils bei Reisbach mit der Bemerkung, „geht raus, wandert an der Vils, das beruhigt! Das ist auch nötig angesichts der Informationen, die auf uns (auch hier) einströmen!“

VilsAllerheiligen2014 Ich habe mein gestriges Foto von gleicher Stelle aktualisiert. Heute, Allerheiligen 10 Uhr, liegt die Vils und mein Reisbach noch im ziemlich dicken Nebel. Die Höhenzüge Steinberg und unser Ortsteil Griesbach strahlen in der Sonne.

 

One response to this post.

  1. Schade, auch die Vils eingeengt und begradigt. Als Bub badete ich in der Vils bei Oberhausen. Da kann ich mich an einen Wasserfall, wahrscheinlich ein Wehr, erinnern.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: