Geiselhöring: Wahlbetrug durch Erntehelfer?


In unserer niederbayerischen Stadt Geiselhöring (Landkreis Straubing) wird das Wahlergebnis zur Bürgermeister- und Stadtratswahl angezweifelt. Der Amtsinhaber der FW Geiselhöring wurde vom CSU Bewerber geschlagen. Es gab in einem Wahlbezirk eine seltsame Häufung zum Vorteil des CSU Kandidaten. Nun vermutet man, ob nicht bei dem Ergebnis Erntehelfer eines Großbauern nachgeholfen haben könnten. Wenn dem so wäre, ist das schon ein Skandal. EU Erntehelfer als williges Wahlvolk in Deutschland? Wir werden die Geschichte weiter verfolgen und hier berichten. Mittelbayerische Zeitung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s